INNERE ANTREIBER ZÄHMEN 
& GELASSEN WERDEN

Lass dich nicht mehr stressen und bleibe gelassen

Du hast Stress? Vermutlich sind daran verinnerlichte elterliche Befehle dafür verantwortlich, sogenannte Innere Antreiber. Hier erfährst du, welche 5 innere Antreiber es gibt, wo sie herkommen und was du tun kannst, um ihren zwanghaften Charakter loszuwerden. Zwischendurch biete ich dir auch meinen Onlinekurs zu den inneren Antreibern an. Aber du erfährst auch ohne Kauf bereits eine Menge über deine inneren Prozesse, versprochen.

Identifiziere innere Antreiber, die dir Stress bereiten

Bring dich deiner Mitte näher

Keine unnötige Energieverschwendung mehr

Praxisnahe und einfache Erklärungen

Gelassenheitstraining

Online-Video-Kurs mit Übungen

Innere Antreiber - Lernvideo

Hier findest du noch einmal den Text zum Video:

Manchmal stecken hinter unserem Handeln verinnerlichte elterliche Aufforderungen, sogenannte innere Antreiber. Diese arbeiten wie automatische Steuerungen, die unser Denken, Fühlen und Verhalten bestimmen. Die Transaktionsanalyse kennt fünf Antreiber:

  • Sei perfekt!
  • Sei (anderen) gefällig!
  • Streng Dich an!
  • Sei stark!
  • Beeil dich!
Innere Antreiber Schaubild

Die erste Beschreibung der Antreiber stammt von Taibi Kahler (1977). Im Grunde genommen repräsentieren sie positive Eigenschaften wie:

  • Genauigkeit und Fehlerlosigkeit (Sei perfekt!)
  • Freundlichkeit und Liebenswürdigkeit (Sei (anderen) gefällig!)
  • Gründlichkeit und Durchhaltevermögen (Streng Dich an!)
  • Stärke und Unabhängigkeit (Sei stark!)
  • Schnelligkeit und die Fähigkeit, Chancen zu nutzen (Beeil dich!)
Bilder Innere Antreiber

Das Konzept der Antreiber beschreibt ein zunächst übertriebenes Ausleben dieser Eigenschaften. Wir machen unser Ok-Sein vom Einhalten dieser Antreiber abhängig. Auf diese Weise geht aber der positive Zweck verloren, den sie definitiv verfolgen. Du schießt über das Ziel hinaus.

Je nach Ausprägung, beeinflussen uns die Antreiber enorm. Vor allem das Verhalten und das Erleben. Vor allem in Stress- oder Konfliktsituationen werden sie aktiv. Dann kann die ganze Denk und Ausdrucksweise von ihnen geprägt sein.

Sie können sogar so mächtig sein, dass sie beinahe jede Äußerung eines Menschen bestimmen oder zumindest färben können, seien es:

  • Sprache
  • Körperhaltung
  • Gesichtsausdruck
  • Verhalten gegenüber anderen
  • Die Art, wie an Dinge herangegangen wird

Nach Kahler sind alle Antreiber in jedem Menschen eingeprägt. Jeder von uns weist Verhaltensweisen auf, die allen fünf Antreibern zuzuordnen sind. Es gibt jedoch einen wirksamsten, einen zweit-wirksamsten usw. Der auffälligste wird als “Primärantreiber” bezeichnet. Niemand steht ständig unter dem Einfluss der Antreiber. Sie werden eher in bestimmten Situationen und bei gewissen Personen ausgelöst; meistens, wenn in irgendeiner Form nicht alles rund läuft. Sie sind in allen Kulturen zu finden, jedoch in unterschiedlichen Gewichtungen. Während bei Deutschen beispielsweise tendenziell eher ein „Sei perfekt!“-Antreiber ausgeprägt ist, findet man den „sei gefällig“-Antreiber häufiger bei Chinesen.

Antreiber wirken sich deswegen negativ aus, weil sie einen Anspruch auf 100% Erfüllung stellen. Ein solcher ist aber nicht immer erfüllbar. Beispielsweise können wir nur bedingt beeinflussen, ob uns jemand mag. Wird jemand mit einem „Sei gefällig“-Antreiber abgelehnt, kommt es zumindest zu einem inneren Unbehagen.

Sie haben oft nur wenig mit einer angemessenen Reaktion auf gegenwärtige Ereignisse zu tun. Sie sind eher ein verinnerlichtes Verhaltensmuster, das seit der Kindheit nicht mehr hinterfragt wurde. Manchmal werden im Säuglingsalter sogenannte schädliche Grundgebote vermittelt. Solche Grundgebote werden mit der Atmosphäre übertragen. Wenn die Eltern beispielsweise vom Stress genervt sind. Dann kann es passieren, dass das Kind das auf sich bezieht und sich als Ursache für den Stress empfindet. So etwas kann zu einem weniger positiven Lebens-Grundgefühl führen. Indem man seinen inneren Antreibern gehorcht und versucht sie zu erfüllen, kann man es schaffen diese Lebensgefühls-Einschränkung auszugleichen.

Beispiel: Jemand fühlt sich grundsätzlich unzulänglich und versucht dieses Grundgefühl dadurch auszugleichen, indem er Aufgaben perfekt auszuführen versucht. Ein anderer fühlt sich nicht mehr in seiner Mitte, wenn wenn er von anderen nicht ausdrücklich gemocht wird. Deswegen versucht er es allen Recht zu machen.

Kinder mit Einschränkungen im Lebensgrundgefühl stellen sich gefühlsmäßig diese Frage: Was kann ich tun, damit ich doch ein Gefühl von „in Ordnung sein“ haben kann? Die jeweiligen Antreiber bieten eine Antwort. Ihnen zu gehorchen verdeckt seither die darunter liegende Thematik, nämlich ein Gefühl des Nicht-Okay-seins. Anders ausgedrückt: Dieser Mensch erlebt sich solange als in Ordnung, solange er - perfekt, gefällig usw. ist. Solange der vorgeschriebenen Regel des Antreiber gehorcht wird, befinden wir uns in einer Position des bedingten in Ordnung seins. Bedingt deshalb, weil das Gefühl des in Ordnung seins an die Erfüllung der Forderung des Antreibers geknüpft ist.

  • Erik soll aufhören zu weinen. Er erlebt sich als erst als “in Ordnung”, wenn er seine Gefühle unterdrückt.
  • Das Augenverdrehen der Eltern versteht die kleine Verena so, dass sie nervig (nicht in Ordnung) ist. Sie bezieht das Verhalten der Eltern auf sich und entwickelt daraufhin einen „Sei gefällig“ - Antreiber, indem sie ohne jeglichen Widerstand alles macht, was die Eltern ihr sagen. Sie bekommt Lob, als sie selbstständig die Küche fegt. Es ist zu erkennen, dass sie gefälliges Verhalten sogar vorwegnimmt, um ihrem Antreiber zu gehorchen.

Wird ein Antreiber bewusst ausgesetzt, kann es passieren, dass Du Dich sofort mit der darunter liegenden Thematik konfrontiert siehst, die der Antreiber zu überdecken versucht. Wird die darunter liegende Thematik bearbeitet und aufgelöst, wird auch der Antreiber nicht mehr benötigt. Er kann Dir dann in seiner erlösten Form gute Dienste leisten.

Entscheidet sich Verena nicht mehr gefällig zu sein, könnte sie sich als Störfaktor (nicht in Ordnung) fühlen. Und drückt Erick seine Gefühle aus, könnte er Scham (nicht in Ordnung) fühlen. Beide haben die Möglichkeit in sich zu kehren und diese Gefühle zu beobachten. Mit einiger Wahrscheinlichkeit wird dieses Beobachten die Gefühle nach einiger Zeit verändern.

Übrigens: Das Gefühlsleben hinkt gedanklichen Neuentscheidungen häufig etwas hinterher. Wenn Du Dich beispielsweise entscheidest nicht mehr gefällig zu sein, dann kann es durchaus sein, dass Du noch eine Weile Scham oder vielleicht auch Angst oder ein anderes negativ empfundenes Gefühl spürst.

Antreiber können auch als Kombination im gleichen Verhalten auftreten. Wenn Anna losläuft, um die vergessene Sonnenbrille zu holen, obwohl es keinen Zeitdruck gibt, kann es sein, dass sie den „Sei gefällig!“-, „Beeil Dich!“-, „Sei perfekt!“-, und „Streng Dich an!“ - Antreiber zur gleichen Zeit lebt.

Du kannst innere Antreiber anhand verschiedener Indizien erkennen. Es reicht jedoch nicht aus, sie an Wortfloskeln oder Gesten festzumachen. Es kann sehr sinnvoll sein ein Gefühl dafür zu entwickeln, welche Atmosphäre der Antreiber entstehen lässt, wenn Du mit anderen im Kontakt bist. Es gibt jedoch bestimmte Hinweise auf Antreiber, die Du auch beobachten kannst. Jeder Antreiber wird gekennzeichnet durch eine typische Kombination von:

  • Wortwahl
  • Sprechweise
  • Gesichtsausdruck
  • Gesten
  • und Körperhaltung

Innere Antreiber - Der Onlinekurs: Du lernst

  • Welche inneren Antreiber dir unnötig viel Energie rauben
  • Wo sie herkommen und wie sie funktionieren
  • Wie du sie erlösen und dir Zunutze machen kannst
  • Wie du Gelassenheit im Alltag lernen kannst, indem du unangenehme Gefühle einfach auflöst

Wirkung wissenschaftlich belegt, Professionelle Aufbereitung, Tests, Übungen, 21 Tage Training, 60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Für einen freieren und leichteren Alltag

DAS SAGT EINE TEILNEHMERIN

Testimonial Michaela

DU ERHÄLTST ZUGANG ZU DIESEN MODULEN

Übersicht Antreiber Transaktionsanalyse
innere Antreiber Gelassenheit

Bring dich noch heute deiner inneren Mitte näher!

Online Video-Kurs, Übungen + Zufriedenheitsgarantie

Lebenslanger Zugang

Antworten auf alle deine Fragen via Kommentarfunktion

60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Innere Antreiber: Dabei handelt es sich um ein Konzept der Transaktionsanalyse, welches verinnerlichte elterliche Aufforderungen sichtbar werden lässt. Diese Aufforderungen stellen manchmal einen übermäßigen Anspruch auf Erfüllung, was dessen Besitzer unnötig Energie kostet. Wir geraten unter Stress oder in bekommen sogar Schwierigkeiten von außen. Beispielsweise, wenn der Chef sauer wird, weil ein jemand mit „Sei perfekt!“-Antreiber eine Arbeit nicht fertig bekommt. Denn sie ja noch nicht perfektioniert. Oder du gerätst unter Stress, weil du das Gefühl hast, dass die Zeit für den Berg an Aufgaben nicht ausreicht.

Du verbrennst mehr Energie als nötig wäre. Diese Dynamik kann sich weiter zuspitzen, wenn sich mehrere Antreiber kombinieren. Das kann sogar bis zum Burnout führen.

Bringst du deine inneren Antreiber in die Reife, können sie dir als wertvolle Ressource zur Verfügung stehen. Du kannst selbst wählen, wann und wie du sie einsetzen willst. Dein inneres Selbstwertgefühl ist nicht mehr an sie gekoppelt. Mit dem Onlinekurs "Die inneren Antreiber" kannst du das erreichen.

GENIEßE DIE VORTEILE DES ONLINEKURSES

BEGINNERFREUNDLICH

Durch pädagogisch durchdachte Module weißt du jederzeit, wo du dich befindest. Es ist kein Vorwissen notwendig. Die Inhalte sind so angelegt, dass auch Teilnehmer mit Vorwissen auf ihre Kosten kommen.

SCHNELLE ANTWORTEN JEDERZEIT

Du kannst deine Fragen jederzeit an erfahrene TA'ler stellen. Auch Jahre nach der Kursbuchung. Wir antworten in der Regel noch am selben Tag.

LEBENSLANGER ZUGRIFF

Du hast lebenslangen Zugriff auf die Inhalte, welche ständig aktualisiert und erweitert werden. Du hast nach Jahren eine Frage zu den inneren Antreibern? Einfach einloggen und mit Hilfe der Module Wissen schnell auffrischen.


INNERE ANTREIBER - DIE LERNMODULE IM DETAIL

Antreiber Einfuehrung Transaktionsanalyse

Einführung in die inneren Antreiber: Erfahre mehr über die inneren Antreiber, ihre Funktionsweise und Dynamik. Fülle den Antreiber-Test aus, um festzustellen, mit welchen Antreibern du zu tun hast und wie stark sie ausgeprägt sie sind.

Antreiber Beeil dich Transaktionsanalyse

Der "Beeil dich!" - Antreiber: Keine Zeit für nichts? So viel zu tun? Du kommst nicht zur Ruhe? Der „Beeil dich!“-Antreiber sitzt dir im Nacken. Du bist davon überzeugt, dass du schon schnell arbeiten kannst und trotzdem gibt es zu viel zu tun. Und wenn du dann mal Zeit hast, spürst du diese innere Unruhe und kommst nicht runter. In diesem Modul lernst du mit deinem „Beeil Dich!“-Antreiber umzugehen

Antreiber sei gefaellig Transaktionsanalyse

Der "Sei gefällig!" - Antreiber: Du bist zu nett? Du kannst nicht nein sagen? In diesem Modul lernst du was, was hinter deiner Freundlichkeit steckt und was du tun kannst, um endlich auch dich selbst wichtig zu nehmen und zu respektieren.

Antreiber Streng dich an Transaktionsanalyse

Der "Streng dich an!" - Antreiber: Menschen mit dieser Dynamik glauben, dass nur Resultate mit vorheriger Anstrengung wert haben. Ihnen fehlt es an Leichtigkeit. Mit diesem Modul lernst du, wie du sie in dein Leben bringen kannst.

Antreiber Transaktionsanalyse Sei stark

Der "Sei stark!" - Antreiber: „Halte deine eigenen Gefühle zurück! Stehe nicht für dich ein! Ein Indianer kennt keinen Schmerz.“ Menschen mit dieser Dynamik glauben häufig daran, dass sie immer stark sein müssen. Ob Mutter mit drei Kindern oder knallharter Chef. Oftmals schneiden sich Menschen mit diesem Antreiber von ihrem Innenleben ab. Sie funktionieren eher als dass sie lebendig sind! Dabei geht ihnen manchmal der Feinsinn abhanden. Eine innere Leere kann entstehen. Hier lernst du, wie du deine Stärke zur richtigen Zeit ausspielen kannst.

Antreiber Transaktionsanalyse sei perfekt

Der "Sei perfekt!" - Antreiber: Du bist Perfektionist? Menschen mit "Sei perfekt!" - Antreiber versuchen Leistung anstelle der eigenen Person in die Waagschale zu werfen. Doch auf diese Weise finden diese Menschen nicht das, was sie sich eigentlich wünschen. Erhalte wertvolle Tipps zum Umgang mit deinem Antreiber.

Antreiber Transaktionsanalyse Erloesung

Erlösung der Antreiber und Übungen: Dieses Modul widmet sich speziell dem Umgang mit den Antreibern. Übungen helfen dir bei der Integration deines gelernten Wissens.

Gelassenheit - Einführung innere Antreiber

Gelassenheit Einführung: Hier erfährst du, was Gelassenheit ist und wie sie sich von Nicht-Gelassenheit unterscheidet. Du erfährst, wie du durch die Technik der Weiten Wahrnehmung direkt mit unangenehmen Gefühlen arbeiten kannst, die der Grund dafür sind, dass du unentspannt bist.

Innere Antreiber - Gelassenheit Training

21 Tage Gelassenheitstraining: Lerne die Technik der Weiten Wahrnehmung im 21-Tage-Training. 21 Tage, jeweils 10 Minuten Training und du bist in der Lage deine Gefühle in schwierigen Situationen zu steuern. Die Methode der Weiten Wahrnehmung wird seit 30 Jahren an der Universität Hamburg erforscht. Ihre Wirkung ist wissenschaftlich belegt. Du wirst fähig sein dein Erregungslevel bereits nach 11 Sekunden herunterzufahren.

Innere Antreiber - Gelassenheit Alltag

Gelassenheit im Alltag: Was nutzt die beste Methode, wenn du dir nicht darüber bewusst bist, wann du sie einsetzen sollst? In diesem Modul lernst du, wann du die Weite Wahrnehmung einsetzen kannst, um unangenehme Gefühle in schwierigen Situationen aufzulösen, ohne dir extra Zeit nehmen zu müssen. Identifiziere unkonstruktive Gewohnheiten, finde ihren Trigger heraus und setze an genau diesem Punkt die Weite Wahrnehmung an. Wie das geht, erfährst du im Kurs über innere Antreiber.

Mehr Gelassenheit, weniger Innere Antreiber!

Stress reduzieren, Antreiber in den Griff bekommen

Gelassen werden mit 21 Tage Gelassenheits-Training

Onlinekurs mit Videos + Übungen + lebenslanger Zugang

Antworten auf alle deine Fragen

60-Tage-Geld-zurück-Garantie

Mit diesem Onlinekurs bekommst du Innere Antreiber in den Griff. Damit sie dir gute Dienste leisten, statt dich zu sabotieren und dir Energie zu rauben. Falls du Fragen zum Kurs haben solltest, kannst du mir einfach eine Email schreiben: steffen@transaktionsanalyse-online.de

Summary
product image
Author Rating
1star1star1star1star1star
Aggregate Rating
3 based on 5 votes
Transaktionsanalyse-online
Transaktionsanalyse-online.de
Product Name
Innere Antreiber
Price
EUR 189,00
Product Availability
Available in Stock
>